Amy

Name: Amy
Spitzname: Prinzessin, Amylie, Emschka
Rasse: Papillon Mischling
Wurftag: ca. 2007
Farbe: weiß/beige
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Gewicht: 5,0 kg

»Kopfstudie »Ausbildung

~

"Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!"

 

So war es bei Amy eindeutig Liebe auf den ersten Blick, denn ein zweiter Hund war eigentlich nicht geplant!

Amy kommt ursprünglich aus Bulgarien und hatte dort Ende 2009 einen Autounfall, bei dem sie eins ihrer Hinterbeinchen verloren hat. Dank engagierten Tierschützern ist sie Ende Februar 2010 nach Deutschland und ins Tierheim Aachen gekommen.  

Amy ist ein kleiner Sonnenschein, die einen mit ihrer Lebensfreude ansteckt. Sie schmust für ihr Leben gerne und kriecht förmlich in einen rein. Ich muss zugeben, so einen Hund habe ich bisher noch nicht erlebt. :)

Amy ist ein absoluter Anfänger Hund! Sie lief von Anfang an nebenbei mit, zeigte aber ganz klar, dass sie eigentlich mehr kann und mehr möchte. So apportiert sie manches mal Paulas Futterbeutel und schleppt ihn freudestrahlend zu einem hin. Schnell war also klar, dieser kleine Hund möchte auch arbeiten. Im Mantrailing hat sie nun ihre Aufgabe gefunden und arbeitet zielstrebig und mit sichtlicher Freude mit.

Amy liebt Kinder und weiß, wie sie sich bei ihnen zur schau stellen kann. So schmeißt sie sich dann liebend gerne auf den Rücken und lässt sich von oben bis unten den Bauch kraulen. Das die Kinderaugen da strahlen, brauch ich glaub ich nicht zu erwähnen. ;) So freuen sich nicht nur die Kinder, wenn Amy ab und zu mit meiner Mutter in die Schulbibliothek geht, sondern auch Amy genießt diese Zeit in vollen Zügen.

Ohne Paula ist das Leben nur halb so schön, so ist Amy eindeutig kein Einzelhund und jedes mal sichtlich erfreut wenn Paula zur Türe hineinkommt. Zu zweit ist man eben weniger allein!